Produktiv am ersten Arbeitstag

Von Martin Schwer

In vielen Unternehmen bringen neue Mitarbeiter ihre ersten Tage zum Großteil damit zu, sich die Berechtigungen für Anwendungen und Netzwerkordner zusammenzusuchen. Es gilt, Anträge auszufüllen, diese – vom gerade nicht greifbaren Vorgesetzten – abzeichnen und der IT-Abteilung zukommen zu lassen. Dort müssen dann die jeweils zuständigen Administratoren die Rechte ins Active Directory einpflegen. Produktiv ist…

Automatische Synchronisierung von Active Directory und SAP HCM

Von Martin Schwer

Daiichi Sankyo vereint die Erfahrung von zwei japanischen Pharmaunternehmen mit hundertjähriger Geschichte in einem weltweit tätigen Konzern. Die deutsche Repräsentanz von Daiichi Sankyo Europe befindet sich in München und ist unter anderem dafür zuständig, etwa 1.400 Nutzeraccounts der Mitarbeiter zu verwalten. Mit Hilfe dieser Accounts regelt die IT die Zugriffsrechte auf eine Vielzahl von Applikationen.…

Identity Management im Spital

Von Martin Schwer

Die Kantonsspital Baden AG im schweizerischen Kanton Aargau bietet eine umfassende medizinische Versorgung für rund 300.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Dabei betreiben die Schweizer ihre komplette IT im Haus und gewährleisten beispielsweise Infrastruktur, Support und Administration. Ebenso unterstützen sie das Krankenhaus mit medizintechnischer Informatik. Eine wichtige Aufgabe dabei ist die Benutzerverwaltung für die interne IT-Infrastruktur. Denn…